Tanz Zentrum  Kirchberg/Jagst
    Tanz Zentrum Kirchberg/Jagst  

Was ist eigentlich...

(in der Reihenfolge nach unten scrollen)

 Ballettbereich

 

 

Fitnessbereich

  • Kindertanz
  • Tänzerische Früherziehung
  • Pré Ballett 
  • Ballett
  • Aufbau Modern Dance
  • Aufbau Klassisch
  • Jazz
  • Stepp
  • funky boys / funky girls
  • Bokwa
  • Zumba
  • Bauchtanz
  • Circle dance

...Kindertanz?

Kindertanz ist das erste Zusammenspiel von Musik und Bewegung.

Ab 3Jahre beginnen Kinder sich zur Musik zu bewegen und spielerisch Bewegungsformen zu verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen zu entdecken. Dabei wird das Bewusstsein für den Umgang mit dem eigenen Körper, Bewegungen und Rhythmus geschult.

Dies ist die Zeit bei Kindern die Freude am Tanz zu entwickeln.

Kleine Rollenspiele lassen diese Lernphase nicht langweilig werden.

Je nach Alter unterscheidet sich das Programm des Kindertanzens – von einfachen Bewegungsabläufen über kleinere und größere Choreographien bis hin zu Tanzauftritten.

Erste soziale Kontakte entsethen spielerisch.

 

Kindertanz 1 findet mit Mamas oder Begleitperson statt.

...tänzerische Früherziehung

Bei der tänzerischen Früherziehung steht das Erkennen und Umsetzen von Rhythmus und Ausbau der Musikalität im Vordergrund.

Musik hören und mit dem Körper ausführen.

Sich in der Gruppe bewegen, Plätze im Raum finden und daraus einen Tanz entstehen lassen.

 

 

...Pré Ballett?

 

 

Immer noch spielerisch werden Ziele und Inhalte aus dem Kindertanz vertieft. Die Kinder erlenen die ersten Ballettbewegungen und Tänze und verbessern kontinuierlich ihre Körperhaltung.

Ballettbegriffe werden für Kinder bergreiflich gemacht, indem mit Assoziationen gearbeitet wird, z.Bsp. der Schmetterling (siehe Bild unten)

...Ballett?

In den Ballettklassen 1-4 orientieren wir uns am Lehrplan der waganowa Methode und bieten einmal im Jahr die dazugehörigen Prüfungen in Theorie und Praxis an.

 

...Ballettklasse 1

(7 - 8Jahre)

Die Kinder beginnen mit einfachen Ballettübungen.

Sie lernen die Fuß - und Armpositionen kennen und führen sie aus.

Kindgerechte Choreografien werden einstudiert und auf die Bühne gebracht.

Ballettklasse 2

(8 - 12 Jahre )

Die Ballettexercise  werden länger, anspruchsvoller und tänzerischer.

Disziplin, Durchhaltevermögen, Aufmerksamkeit sind Attribute, die zum Unterricht gehören und geschult werden.

 

 

 

Ballettklasse 3 bis 5

(ab 12 Jahre )

Das Ballettexercise ist zur Routine geworden und wird als selbstverständliches Körpertraining ausgeführt. Der tänzerische Aspekt kann deshalb immer mehr im Focus stehen.

Kleine klassische Variationen werden einstudiert.

 

 

 

 

Ballett für Einsteiger und Auffrischung

(Erwachsene und Einsteiger)

Der Traum vom Balletttanzen hat keine Altersgrenzen, jeder kann ein Exercise trainieren und die Vorteile genießen, lediglich der Traum vom auf Spitze tanzen wird wahrscheinlich in dieser Altersklasse ein Traum bleiben müssen.

...Aufbau Klassisch

( ab 10 Jahre )

Der Traum vom Spitzentanz ist nur möglich mit ganz viel Training - ein Minimum von zweimal pro Woche ist Voraussetzung. Klassisch Variationen, Soli und Duette werden in dieser Einheit einstudiert, als Aufsetzer auf das Ballett basistraining.

Choreografien stehen im Vordergrund.

Trainiert wird in Gruppen.

...Aufbau Modern ?

( ab 10 Jahre)

Es gibt so viele unterschiedliche Arten von Modern Dance wie kreative Köpfe, die ihn unterrichten. Hier finden sich Einflüsse aus allen Tanzstielen wieder, es wird Raum gelassen für ganz neue Bewegungen, die teilweise im krassen Gegensatz zum klassischen Ballett stehen.

Das Basis Balletttraining ist jedoch für jede Tanzart die beste Grundlage.

...Step Tanz?

 

 

Ein akustischer Bühnentanz, der durch einen schnellen Bewegungswechsel zwischen Fersen und Hacken gekennzeichnet ist. Dadurch entsstehen die charakteristischen, rhythmischen Geräuschmuster, die durch Metallplättchen an den schuhsohlen zusätzlich betont werden.

...Zumba?

Dieses Workout vereint Aerobic und Intervalltraining mit heißen lateinamerikanischen Rhythmen. Übersetzt bedeztet "Zumba" so viel wie " Bewegung und Spaß haben". Bei fetziger Salsa Musik können Sie nicht nur Stress, sondern auch überflüssige Pölsterchen einfach wegtanzen.

...Bellydance?

 

Weiche weibliche Bewegungen zu orientalischer Musik.

Orientalischer Tanz, im Volksmund auch bekannt als Bauchtanz, ist ein meist von Frauen in speziellen Kostümen zu orientalischer Musik ausgeführter Tanz.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FKT Kirchberg e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.